Anwalt Deutschland Fachanwalt deutsch German Lawyer Germany English language Attorney-at-law English Lawyer germany french advocat francais allemagne French Attorney in Germany spanish language abogado alemania Spanish Attorney/ Lawyer in Germany Italian language avvocatto germania Italian Lawyer/ Attorney Germany Portuguese language advogado Alemanha Portuguese Polish speaking Lawyer/ Attorney in Germany adwokat Niemcy Polish Japanese speaking Lawyer/ Attorney in Germany Bengoshi Doitsu Japanese Attorney/ Lawyer Vietnamese language luat su Vietnamese Korean speaking lawyer/ attorney in Germany, Europe Korean Chinese language Lawyer/ Attorney in Germany/ Europe Chinese Lawyer/ Attorney russian speaking advokat Germaniya Russian

 

Kanzlei Anw├Ąlte Standorte Rechtsgebiete Recht von A bis Z Recht International Kanzleibrosch├╝re Muster FAQ Rechtsabteilung Terminsvertretung Mandanten Stellenangebote Kontakt Impressum Datenschutz Presse Links

horak.   
RECHTSANWÄLTE

Markenrecht  Patentrecht  Urheberrecht  Medienrecht  Kartellrecht  Vergaberecht  Wettbewerbsrecht  Lebensmittelrecht  Technikrecht
 
 
Apothekenrecht  Abmahnung  Arbeitnehmererfinderrecht  Arbeitsrecht  Arzneimittelrecht  Bankrecht  Baurecht  Beihilferecht  Bildrecht  Datenschutzrecht  Datenschutzerkl├Ąrung  Designrecht  Domain-Name-Dispute  Domainrecht  Energierecht  Erbrecht  Europarecht  Familienrecht  FAQ  Filmrecht  Fotorecht  Gl├╝cksspielrecht  Gesellschaftsrecht  Gewerblicher Rechtsschutz  Grenzbeschlagnahme  Handelsrecht  Handelsvertreterrecht  Immobilienrecht  Ingenieurrecht  Insolvenzrecht  Internationales Recht  Internetrecht  IP Due Diligence  IT-Recht  Kartellrecht  Kosmetikrecht  Lebensmittelrecht  Maklerrecht  Markenrecht  Medienrecht  Musikrecht  Muster  M&A  Onlinerecht  ├ľffentliches Wirtschaftsrecht  Patentanwalt  Patentrecht  Presserecht  Produktpiraterie  Prozessf├╝hrung  Sortenschutzrecht  Sportrecht  Steuerrecht  Technikrecht  Telekommunikation  Tierrecht  Transportrecht  Urheberrecht  Veranstaltungsrecht  Vergaberecht  Verlagsrecht  Versandhandelsrecht  Versicherungsrecht  Vertragsrecht  Vertriebsrecht  Verwaltungsrecht  Wirtschaftsrecht  Wirtschaftsstrafrecht  Zwangsvollstreckung  Recht von A bis Z  internationales Recht

Anwalt Hannover Fachanwalt gewerblicher Rechtsschutz  Urheberrecht Fachanwalt Medienrecht Markenrecht Patentrecht Technikrecht IT Recht Vergaberecht Energierecht Presserecht Zivilrecht Kartellrecht Vergabeverfahren Arbeitnehmererfinderrecht Sportrecht Baurecht Gesellschaftsrecht Fotorecht Abmahnung Unterlassungserkl├Ąrung Terminsvertretung Designschutz Designrecht Recht am eigenen Bild Markenschutz Patentschutz TK-Recht IT IT-Recht Internetrecht Onlinerecht Sortenschutz IT Internetrecht Produktpiraterie Plagiat Markenpiraterie Grenzbeschlagnahme Rechtsanwalt Hannover Anwaltskanzlei

Start  IP-Recht  Markenschutz  Patentschutz  Designschutz  IT-Recht  Handelsrecht  Gesellschaftsrecht  Impressum  Datenschutz  AGB  Online-Anfrage

 

Rechtsanwalt Anwaltskanzlei Fachanwalt Patentanwalt FAQ Wirtschaftsrecht internationales Rechtjetzt Termin online buchen

Start.. Recht International.. Kanada.. Geistiges Eigentum (CA)..
Start
Kanzlei
Anw├Ąlte
Dipl.-Ing. Michael Horak LL.M.
Julia Ziegeler
Anna Umberg LL.M. M.A.
Dipl.-Phys. Andree Eckhard
Katharina Gitmann-Kopilevich
Karoline Behrend
Dr. Johanna K. M├╝ller-K├╝hne
Andreas Friedlein
Jelka Boysen
Recht von A bis Z
Recht International
Rechtsgebiete
Abfallrecht
AGB-Recht
Agrarrecht
Apothekenrecht
Arbeitnehmererfinderrecht
Arbeitsrecht
Architektenrecht
Arzneimittelrecht
Arzthaftungsrecht
Aussenwirtschaftsrecht
Bankrecht
Baurecht
Beamtenrecht
Beihilferecht
Bildrecht
Bodenschutzrecht
B├╝rgschaftsrecht
Bussgeldrecht
Datenschutzrecht
Designrecht
Domainrecht
Domain-Name-Dispute
Energierecht
Erbrecht
Europarecht
Familienrecht
Filmrecht
Fotorecht
Gastst├Ąttenrecht
Gesellschaftsrecht
Gewerbemietrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Gewerberecht
Gl├╝cksspielrecht
Handelsrecht
Handelsvertreterrecht
Hochschulrecht
Immobilienrecht
Ingenieurrecht
Insolvenzrecht
Internationales Recht
Internetrecht
IT-Recht
Kapitalmarktrecht
Kartellrecht
Kaufrecht
Kosmetikrecht
Kryptorecht
Lebensmittelrecht
Maklerrecht
Markenrecht
Medienrecht
Medizinprodukterecht
Medizinrecht
MLM-Recht
Musikrecht
M&A
Onlinerecht
├ľffentliches Wirtschaftsrecht
Patentrecht
Presserecht
Pr├╝fungsrecht
Schadensrecht
Schulrecht
Sortenschutzrecht
Sportrecht
Steuerrecht
Technikrecht
Telekommunikation
Tierrecht
Transportrecht
Umweltrecht
Urheberrecht
Veranstaltungsrecht
Vereinsrecht
Verkehrsrecht
Verlagsrecht
Vergaberecht
Versandhandelsrecht
Versicherungsrecht
Vertragsrecht
Vertriebsrecht
Verwaltungsrecht
Weinrecht
Wettbewerbsrecht
Wirtschaftsrecht
Wirtschaftsstrafrecht
Zivilrecht
Zollrecht
Zwangsvollstreckung
Rechtsthemen
Abmahnung
Compliance
Designverletzung
Digitalisierung/ Industrie 4.0
Existenzgr├╝ndung
Gew├Ąhrleistung/Produkthaftung
Grenzbeschlagnahme
Leasing
Markenverletzung
Mediation
Mindestlohn
Patentanwalt
Patentverletzung
Pro Bono Rechtsberatung
Produktpiraterie
Prozessf├╝hrung
Sanierung
Schadensersatz
Urheberrechtsverletzung
Verkaufsplattformen
Youtube
Muster
Arbeitsvertrag
Arbeitsrechliche Abmahnung
Aufhebungsvertrag
Autokaufvertrag
Datenschutzerkl├Ąrung
Domainkaufvertrag
Forschungsvertrag
Franchisevertrag
Freier Mitarbeiter Vertrag
GbR-Vertrag
Geheimhaltungsvereinbarung
GmbH-Satzung
Gemeinschaftspraxisvertrag
geringf├╝gige Besch├Ąftigung
Gesch├Ąftsf├╝hrer-Anstellungsvertrag
Gewerbemietvertrag
Handelsvertretervertrag
IP Due Diligence
Kaufvertrag
Kooperationsvertrag
Lizenzvertrag
Markenlizenzvertrag
Rechtsabteilung
Softwarevertrag
Softwarepflegevertrag
Unternehmenskaufvertrag
Werkvertrag
Terminsvertretung
Entscheidungen
Mitarbeiter
Profil
Ausstattung
Anwaltsblogs
Stellenangebote
Rechtsanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte
Patentingenieure
Wirtschaftsjuristen
Patentanwaltsfachangestellte
Rechtsreferendare
Rechtsfachwirte
Rechtsanwaltsfachangestellte
Rechtsanwalts- und Notarfachang.
Azubi Rechtsanwaltsfachang.
Azubi Patentanwaltsfachang.
Seminare
Honorar
Vollmacht
Aktuelles & Download
Kanzleimagazin
Kanzleibrosch├╝re
Kontakt
Anfahrt
Standorte
Berlin
Bielefeld
Bremen
D├╝sseldorf
Frankfurt
Hamburg
Hannover
M├╝nchen
Stuttgart
Wien
Online-Anfrage
Datenschutz
Domain
Urteilsdaten
Gericht
Schutzrechtsklassifikationen
Recherchem├Âglichkeiten
Patent- und Marken├Ąmter
Vereinigungen
Impressum
Links
AGB

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte Hannover
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Georgstr. 48
30159 Hannover | Hauptsitz
Deutschland

Fon 0511.35 73 56-0
Fax 0511.35 73 56-29
info@bwlh.de
hannover@bwlh.de

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte Berlin
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Wittestra├če 30 K
13509 Berlin
Deutschland

Fon 030.403 66 69-00
Fax 030.403 66 69-09
berlin@bwlh.de

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte Bielefeld
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Herforder Str. 69
33602 Bielefeld
Deutschland

Fon 0521.43 06 06-60
Fax 0521.43 06 06-69
bielefeld@bwlh.de

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte Bremen
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Parkallee 117
28209 Bremen
Deutschland

Fon 0421.33 11 12-90
Fax 0421.33 11 12-99
bremen@bwlh.de

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte D├╝sseldorf
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Grafenberger Allee 293
40237 D├╝sseldorf
Deutschland

Fon 0211.97 26 95-00
Fax 0211.97 26 95-09
duesseldorf@bwlh.de

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte Frankfurt/ Main
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Mainzer Landstra├če 50
60325 Frankfurt
Deutschland

Fon 069.380 79 74-20
Fax 069.380 79 74-29
frankfurt@bwlh.de

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte Hamburg
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Colonnaden 5
20354 Hamburg
Deutschland

Fon 040.882 15 83-10
Fax 040.882 15 83-19
hamburg@bwlh.de

 

horak. 
Rechtsanw├Ąlte M├╝nchen
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Landshuter Allee 8-10
80637 M├╝nchen
Deutschland

Fon 089.250 07 90-50
Fax 089.250 07 90-59
munich@bwlh.de

 

horak.
Rechtsanw├Ąlte Stuttgart
Fachanw├Ąlte
Patentanw├Ąlte

Stockholmer Platz 1
70173 Stuttgart
Deutschland

Fon 0711.99 58 55-90
Fax 0711.99 58 55-99
stuttgart@bwlh.de

 

horak. 
Patentanw├Ąlte Wien
 

Trauttmansdorffgasse 8
1130 Wien
├ľsterreich

Fon +43.1.876 15 17
Fax +49.511.35 73 56-29
wien@bwlh.de

Gewerblicher Rechtsschutz/ Geistiges Eigentum in Kanada

Der gewerbliche Rechtsschutz in Kanada ist weitgehend durch entsprechende Bundesgesetze in ganz Kanada einheitlich geregelt. Im kanadischen geistigen Eigentum sind alle relevanten Schutzrechte, also Patente, Marken, Designs, Sorten, Urheberrechte verankert.

Im Falle von Schutzrechtsstreitigkeiten, also insbesondere Patentverletzungen in Kanada, kanadische Markenverletzungen oder Designverletzungen sind die kanadischen Bundesgerichte zust├Ąndig.

Kanadisches Patentrecht

Durch ein kanadisches Patent erh├Ąlt der Erfinder das Recht, andere daran zu hindern, die Erfindung ab dem Tag der Patenterteilung bis maximal 20 Jahre nach dem Tag, an dem die Patentanmeldung eingereicht wurde, herzustellen, zu verwenden oder zu verkaufen.

Im Gegenzug muss der Erfinder eine vollst├Ąndige Beschreibung der Erfindung bereitstellen, damit alle Kanadier von diesem Fortschritt in Technologie und Wissen profitieren k├Ânnen.

Der Patentinhaber eines kanadischen Patents kann es verkaufen, lizenzieren oder als Verm├Âgenswert f├╝r die Aushandlung von Finanzierungen verwenden.

Das kanadische Patent

Die durch ein kanadisches Patent gew├Ąhrten Rechte erstrecken sich auf ganz Kanada, jedoch nicht auf andere L├Ąnder. Patentrechte in anderen L├Ąndern m├╝ssen separat beantragt werden. Umgekehrt sch├╝tzen ausl├Ąndische Patente eine Erfindung in Kanada nicht.

Obwohl ein Patent f├╝r eine Verbesserung einer bestehenden Erfindung m├Âglich ist, kann das urspr├╝ngliche Patent noch in Kraft sein. In diesem Fall kann die Herstellung oder Vermarktung des Produkts mit der Verbesserung eine Verletzung des urspr├╝nglichen Patents darstellen.

Ein kanadisches Patent wird nur f├╝r die physische Ausf├╝hrungsform einer Idee oder f├╝r ein Verfahren erteilt, das etwas Greifbares erzeugt oder verkauft werden kann. Ein wissenschaftliches Prinzip, einen abstrakten Satz, eine Idee, eine Gesch├Ąftsmethoden oder ein Computerprogramm ist als solche nicht patentierbar.

Obwohl Computercode an sich nichts Physikalisches ist und daher  nicht patentierbar ist, kann ein Computerprogramm eine neue und erfinderische L├Âsung f├╝r ein technologisches Problem bieten. Unter bestimmten Umst├Ąnden kann eine computerimplementierte Erfindung in Kanada patentierbar sein.

Die kanadische Patentanmeldung

In Kanada werden dem ersten Erfinder, der eine Anmeldung einreicht, das Patent erteilt. Daher ist es sinnvoll, die Anmeldung so bald wie m├Âglich nach Abschluss Ihrer Erfindung einzureichen, falls sich eine andere Person auf einem ├Ąhnlichen Weg befindet. Selbst wenn Sie nachweisen k├Ânnen, dass Sie als erster an die Erfindung gedacht haben, verlieren Sie das Rennen, wenn ein konkurrierender Erfinder vor Ihnen die Patentanmeldung in Kanada einreicht.

Das Einreichen w├Ąhrend der Entwicklung der Erfindung kann jedoch dazu f├╝hren, dass wichtige Merkmale in der Patentanmeldung fehlen. M├Âglicherweise m├╝ssen erneute Patentanmeldungen erfolgen, was die Kosten erh├Âht und m├Âgliche Patentstreitigkeiten riskiert.

Auch hier ist es sehr wichtig, keine Informationen ├╝ber die Erfindung zu ver├Âffentlichen, bevor ein Patent in Kanada eingereicht ist.

Genau genommen kommt es auf den Priorit├Ątstag an.

Eine kanadische Patentanmeldung besteht aus einer Zusammenfassung, einer Beschreibung nebst Patentanspr├╝chen und in den meisten F├Ąllen aus Zeichnungen. Die Zusammenfassung ist eine kurze Zusammenfassung des Inhalts der Beschreibung. Die Spezifikation besteht aus einer vollst├Ąndige Beschreibung der Erfindung und aus Patentanspr├╝che, die die Grenzen des Schutzes definieren.

Kanada und internationaler Patentschutz

Die Erlangung eines kanadischen Patents sch├╝tzt die Erfindung in einem anderen Land nicht. Ein ausl├Ąndisches Patent kann entweder innerhalb Kanadas ├╝ber das Patentamt nach dem Patentkooperationsvertrag oder direkt beim Patentamt des betreffenden Landes beantragt werden. In beiden F├Ąllen gelten die jeweiligen Patentgesetze der betreffenden Staaten.

Kanadisches Markenrecht

Es gibt verschiedene Arten von Marken nach kanadischem Markenrecht:

  • Eine normale Marke umfasst W├Ârter, Designs, Geschm├Ącker, Texturen, bewegte Bilder, Hologramme, T├Âne, D├╝fte, dreidimensionale Formen, Farben oder eine Kombination davon, mit denen die Waren oder Dienstleistungen einer Person oder Organisation unterschieden werden die von anderen. Das kanadische Markenrecht kennt also alle aktuellen Markenformen.
  • Eine Zertifizierungsmarke/ Gew├Ąhrleistungsmarke kann an viele Personen oder Unternehmen lizenziert werden, um nachzuweisen, dass bestimmte Waren oder Dienstleistungen einem definierten Standard entsprechen.

Das Markenschutzsystem in Kanada

Wenn eine kanadische Marke registriert wird, erh├Ąlt der Markeninhaber das alleinige Recht, die Marke 10 Jahre lang in ganz Kanada zu verwenden. Danach kann die Marke alle 10 Jahre erneuert werden

Eine eingetragene Marke ist eine Marke, die in das Markenregister eingetragen wurde. Die Registrierungsurkunde ist ein direkter Beweis daf├╝r, dass die Marke dem Markeninhaber geh├Ârt.

Das kanadische Recht kennt neben eingetragenen Marken auch solche kraft Benutzung. Wenn eine Marke f├╝r einen bestimmten Zeitraum in Kanada verwendet wurde, hat der Verwender m├Âglicherweise Rechte nach allgemeinem Recht.

Beschreibende Zeichen sind auch nach kanadischem Recht nicht schutzf├Ąhig.

Die kanadische Markenanmeldung

Eine vollst├Ąndige Markenanmeldung in Kanada enth├Ąlt folgendes:

  • Name und Postanschrift des Antragstellers
  • eine Darstellung oder Beschreibung der Marke
  • eine Erkl├Ąrung der mit der Marke verbundenen Waren und Dienstleistungen
  • die nach der Nizzaer Klassifikation gruppierte Aufstellung der Waren und Dienstleistungen
  • die Anmeldegeb├╝hr
  • alle anderen Anforderungen, die f├╝r die Art der Marke spezifisch sind, deren Registrierung beantragt wird

Es muss f├╝r jede Marke, die angemeldet und in Kanada gesch├╝tzt werden soll, ein separater Antrag gestellt werden.

Die Darstellung kann mehr als eine Ansicht der Marke enthalten, wenn mehrere Ansichten erforderlich sind, damit die Marke klar definiert wird. Dar├╝ber hinaus darf die Darstellung eine Gr├Â├če von 8 x 8 cm nicht ├╝berschreiten.

F├╝r Farbmarken oder Marken, die Farbe (n) als Merkmal beanspruchen, m├╝ssen Darstellungen in Farbe zusammen mit einer Beschreibung der Farbe (n) und der Stelle, an der sie in der Marke erscheinen, eingereicht werden.

F├╝r Ton- und Bewegtbildmarken ist eine elektronische Darstellung und eine Beschreibung der Marke erforderlich.

Nachdem das Amt die Markenanmeldung f├╝r Kanada erhalten und dieser einen Anmeldetag gew├Ąhrt hat, werden folgende Schritte bis zu Eintragung der Marke im kanadischen Markenregister erfolgen:

  • ├ähnlichkeitsrecherche nach registrierten oder angemeldeten Marken, die mit Ihrer Marke verwechselt werden,
  • ├ťberpr├╝fen der  Anmeldung, um sicherzustellen, dass sie nicht gegen das Markengesetz und die Markenbestimmungen verst├Â├čt.
  • Ver├Âffentlichen der Anmeldung im Markenjournal. Danach k├Ânnen Dritte  Widerspruch gegen die Anmeldung einlegen
  • Registrieren der kanadischen Marke.

Urheberrecht in Kanada

Das kanadische Urheberrecht ist im Urhebergesetz Kanadas geregelt.

Das kanadische Recht sch├╝tzt alle urspr├╝nglichen kreativen Werke, sofern die im Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen erf├╝llt sind. Im einfachsten Sinne bedeutet "Urheberrecht" "das Recht zum Kopieren". Im Allgemeinen bedeutet Urheberrecht das alleinige Recht, ein Werk oder einen wesentlichen Teil davon in irgendeiner Form zu produzieren oder zu reproduzieren. Es beinhaltet das Recht, die Arbeit oder einen wesentlichen Teil davon auszuf├╝hren oder zu liefern. Wenn das Werk unver├Âffentlicht ist, umfasst das Urheberrecht das Recht, das Werk oder einen wesentlichen Teil davon zu ver├Âffentlichen.

Das Urheberrecht in Kanada gilt auch f├╝r Auff├╝hrungen, Tonaufnahmen und Kommunikation der Darsteller.

Die Registrierung des Urheberrechts in Kanada

Das kanadische Urheberrechtsgesetz besagt, dass eine Urkunde ├╝ber die Registrierung des Urheberrechts ein Beweis daf├╝r ist, dass das Urheberrecht besteht und dass die registrierte Person der Inhaber des Urheberrechts ist.

Das Copyright Office ist jedoch nicht daf├╝r verantwortlich, registrierte Werke zu ├╝berwachen oder zu ├╝berpr├╝fen wie Personen sie verwenden. Es kann auch nicht garantiert werden, dass die Legitimit├Ąt des Eigentums oder die Originalit├Ąt eines Werkes nicht in Frage gestellt wird, obschon es registriert wurde.

Dauer des kanadischen Urheberrechts

Im Allgemeinen gilt das Urheberrecht f├╝r das Leben des Autors, den Rest des Kalenderjahres, in dem der Autor stirbt, und f├╝r 50 Jahre nach dem Ende dieses Kalenderjahres. Daher erlischt der Schutz am 31. Dezember des 50. Jahres nach dem Tod des Autors.

Designrecht in Kanada

Bei einem Industriedesign nach kanadischem Designrecht geht es darum, wie etwas aussieht. Der kanadische Designschutz sch├╝tzt das einzigartige Erscheinungsbild eines Produkts, nicht, woraus es besteht, wie es hergestellt wird oder wie es funktioniert.

Industriedesigns finden sich in vielen allt├Ąglichen Produkten, wie der einzigartigen Kontur eines Motork├╝hlers eines PKW, der grafischen Benutzeroberfl├Ąche oder der spezifischen Form oder dem Muster eines Kleidungsst├╝ckes.

Ein eingetragenes Design in Kanada gew├Ąhrt dem Eigent├╝mer das ausschlie├čliche Recht, andere daran zu hindern, in Kanada einen Artikel herzustellen, zu verkaufen und zu importieren, der ein Muster enth├Ąlt, das dem eingetragenen Design entspricht oder diesem im Wesentlichen ├Ąhnlich ist.

Eine Registrierung gew├Ąhrt dieses ausschlie├čliche Recht f├╝r bis zu 15 Jahre. W├Ąhrend die CIPO Registrierungen f├╝r Industriedesign gew├Ąhrt, ├╝berwacht sie keine ausschlie├člichen Rechte und ├╝berwacht den Markt nicht auf m├Âgliche Verst├Â├če. Im Falle von Designverletzungen in Kanada empfiehlt sich Unterst├╝tzung durch einen Anwalt. Wir ├╝bernehmen das f├╝r unsere Mandanten.

Sortenschutz in Kanada

In Kanada existiert ein gesondertes Verfahren zum Sortenschutzrecht. Es basiert auf dem kanadischen Sortenschutzgesetz.

Halbleitertopografien in Kanada

Auch Halbleitertopografien k├Ânnen in Kanada gesch├╝tzt werden. Allerdings spielen kanadische Halbleitertopografien - wie in anderen Staaten - kaum eine wesentliche Rolle.

Schutzrechtsanmeldungen in Kanada

Schutzrechtsanmeldungen in Kanada werden beim kanadischen Patent- und Markenamt durchgef├╝hrt. Dieses verf├╝gt auch ├╝ber diverse Online-Dienstleistungen.

Gewerblicher Rechtsschutz in den kanadischen Provinzen

Gewerblicher Rechtsschutz ist weitgehend Bundesrecht und daher sind die Bundesgerichte zust├Ąndig.

Allerdings kann ein Institut aus dem Common Law System auch vor den Provinzgerichten ausgefochten werden. Dabei handelt es sich um das sog. Passing off. Origin├Ąr stellt dieses Passing off des Common Law jedoch kein eigentliches Teil des gewerblichen Rechtsschutzes dar, sondern ist eher dem wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutz zuzuordnen

Laufzeiten der Schutzrechte in Kanada

Die Laufzeiten der Schutzrechte in Kanada sind die nachfolgenden

  • Patente: 20 Jahre
  • Marken: 10 Jahre, beliebig um 10 Jahre verl├Ąngerbar
  • Designs: 15 Jahre
  • Urheberrechte: 50 Jahre nach dem Tod des Urhebers

Internationale Abkommen im gewerblichen Rechtsschutz mit Kanada

Kanada hat eine Reihe internationaler Abkommen im geistigen Eigentum abgeschlossen (von der WIPO):

Contracting Party

Treaty

Signature

Instrument

In Force

Details

Canada

Berne Convention

Declaration of Continued Application: April 10, 1928

April 10, 1928

Details

Canada

Budapest Treaty

Accession: June 21, 1996

September 21, 1996

Details

Canada

Hague Agreement

Accession: July 16, 2018

November 5, 2018

Details

Canada

Madrid Protocol

Accession: March 17, 2019

June 17, 2019

Details

Canada

Marrakesh VIP Treaty

Accession: June 30, 2016

September 30, 2016

Details

Canada

Nice Agreement

Accession: March 17, 2019

June 17, 2019

Details

Canada

Paris Convention

Accession: August 21, 1923

September 1, 1923

Details

Canada

Patent Cooperation Treaty

June 19, 1970

Ratification: October 2, 1989

January 2, 1990

Canada

Patent Law Treaty

May 21, 2001

Ratification: July 30, 2019

October 30, 2019

Canada

Phonograms Convention

October 29, 1971

Canada

Rome Convention

Accession: March 4, 1998

June 4, 1998

Details

Canada

Singapore Treaty

Accession: March 17, 2019

June 17, 2019

Canada

Strasbourg Agreement

Accession: January 11, 1995

January 11, 1996

Canada

UPOV Convention

Accession: February 4, 1991

March 4, 1991

Details

Canada

WIPO Convention

Accession: March 26, 1970

June 26, 1970

Canada

WIPO Copyright Treaty

December 22, 1997

Ratification: May 13, 2014

August 13, 2014

Canada

WIPO Performances and Phonograms Treaty

December 22, 1997

Ratification: May 13, 2014

August 13, 2014

Details

:.

Anwalt Deutschland Fachanwalt deutsch Patentverletzung Markenverletzung Designverletzung Patentverletzungsklage Markenverletzungsverfahren Designverletzungsprozess Abmahnung Patent Verletzung eines Patentes, Gebrauchsmusterverletzung Sortenschutzverletzung Wettbewerbsverletzung ├Âffentliches Wirtschaftsrecht ├Âffentliches Baurecht ├Âffentliches Planungsrecht St├Ądtebaurecht Kommunalrecht Umweltrecht Abfallrecht Energierecht TK-Recht Vergaberecht ├ľPP Privatisierung Teilprivatisierung Umwandlung in ├Âffentliche Einrichtung Beihilferecht Gewerberecht Gesundheitsrecht Wirtschaftsverwaltungsrecht externe Rechtsanteilung flexible Patentabteilung IP Due Diligence German  Lawyer Germany English language Attorney-at-law IP Lawyer IP Due Diligence Attorney on demand Patent Attorney on demand  English

© Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak 2002-2020 anwalt hannover Fachanwalt f├╝r Urheber- und Medienrecht Marke Patent Markenrecht Patentrecht Patentiert Gebrauchsmuster Geschmacksmuster anmelden recherchieren  name registrieren Ankam Rechtsrat Berlin Hamburg Rechtsberatung in M├╝nchen K├Âln Frankfurt Rechtsberatung Stuttgart Dortmund D├╝sseldorf Essen Bremen Hannover Leipzig Dresden N├╝rnberg Duisburg Bochum Bielefeld Wuppertal Bonn Mannheim Karlsruhe Wiesbaden M├╝nster Augsburg  Rechtsanwalt Mietrecht Gewerbemietrecht Pachtrecht B├╝rgschaftsrecht Gewerberecht Gastst├Ąttenrecht drucken  Apothekenrecht Arbeitnehmererfinderrecht Arbeitsrecht Baurecht anwalt Arzneimittelrecht Bildrecht Fotorecht Fachkanzlei Datenschutz datenrecht Rechtsberatung in Gelsenkirchen Aachen M├Ânchengladbach Braunschweig Chemnitz Krefeld Halle Magdeburg Freiburg Oberhausen L├╝beck Erfurt Rostock Mainz Kassel Hagen Hamm Saarbr├╝cken Herne Ludwigshafen Osnabr├╝ck Solingen Leverkusen Oldenburg Potsdam Neuss Heidelberg Paderborn Darmstadt Regensburg W├╝rzburg Ingolstadt Heilbronn Ulm G├Âttingen Wolfsburg Recklinghausen Anwalt Hildesheim Celle Braunschweig Architektenrecht Bankrecht Beamtenrecht Bussgeldrecht Verkehrsrecht Transportrecht Markenanmeldung Markenanwalt Abmahnung Schadensersatz Schadensrecht Versicherungsrecht Krankenversicherungsrecht Versicherungsvertrag Agrarrecht Landwirtschaftsrecht speichern Datenrecht Datenschutzrecht Designrecht Designschutz Geschmacksmusterrecht Domainrecht Domain-Dispute Fachanw├Ąlte recht rechtberatung vertretung vor gericht terminsvertretung klage kl├Ąger beklagter onlinerecht internetrecht tierrecht pferderecht  verlagsrecht anwaltskanzlei vertragsrecht agb pr├╝fen mustervertrag erstellen Rechtsvertretung in Pforzheim Offenbach Bottrop Bremerhafen F├╝rth Remscheid Reutlingen Moers Koblenz Erlangen Trier Salzgitter Siegen Jena Hildesheim Cottbus Gera Wilhelmshaven Delmenhorst L├╝neburg Hameln Wolfenb├╝ttel Nordhorn Cuxhaven Emden Lingen Peine Melle Stade Goslar Neustadt Arbeitsrecht Anwalt Hannover Zivilrecht Zwangsvollstreckungsrecht Prozessf├╝hrung Sanierung Insolvenz Insolvenzanwalt Immobilienrecht Immobilienanwalt Domainrecht Domainanwalt Domainregistrierung Domainrecht Patentrecht Designrecht Gebrauchsmusterrecht Patent Erfinder Patentanwalt Hannover Patentanwaltskanzlei FAQ Mustervertrag kostenlose Vertragsmuster Muster-Datenschutzerkl├Ąrung, IP Due Diligence, M&A, Industrie 4.0, Digitalisierung, Digitalisierungsrecht zur├╝ck  anwalt markenrecht markenanmeldung patentrecht vergaberecht lebensmittelrechtlich arzneimittelrechtlich domainrecht  Energierecht Erbrecht Europarecht Filmrecht Fachanwalt IP IT Handelsrecht Handelsvertreterrecht Gesellschaftsrecht Sportrecht sportgericht anwalt kartellrecht uwg gwb wettbewerbsrecht ingenieurrecht Vertragsrecht Verlagsrecht Veranstaltungsrecht Tierrecht TK Technikrecht Presserecht Internetrecht Onlinerecht M&A Musikrecht Insolvenzrecht Europarecht Designrecht Datenschutzrecht Datenrecht Rechtsanwalt Vergaberecht Nachpr├╝fungsverfahren R├╝ge EU-Vergaberecht Online-Anfrage Rechtsanwalt Anwaltskanzlei Fachanwalt Patentanwalt FAQ Wirtschaftsrecht internationales Recht Vergaberecht IP Recht Markenrecht PatentrechtTermin buchen

 

 

horak. Rechtsanw├Ąlte/ Fachanw├Ąlte/ Patentanw├Ąlte ┬Ě Georgstr. 48 ┬Ě 30159 Hannover ┬Ě Deutschland ┬Ě Fon 0511.357 356-0 ┬Ě Fax 0511.357 356-29 ┬Ě info@bwlh.de